Luftbild-Fotografie in Griechenland

Die Welt aus einer anderen Perspektive sehen - Luftbildfotografie

Lufbildfoto aus ca. 20 m der Akropolis von Methana
Lufbildfoto aus ca. 20 m der Akropolis von Methana

Auch in Griechenland wird die Fotografie und das Filmen mit Koptern / Drohnen immer beliebter. Noch gibt es wenig Einschränkungen und Probleme. Die Videos, die bei Flügen entstehen laden mehr und mehr Griechen in Youtube hoch. Das ist natürlich eine große Unterstützung für die Griechenland-Werbung und so haben die Videos auch in offizielle Werbefilme Aufnahme gefunden.

Nicht alle Videos sind künstlerisch wertvoll, aber sie zeigen doch bekannte Orte aus einer anderen Perspektive. Auch, wenn Google Earth View schon längst sehr gut aufgelöste Satellitenfotos auch von Griechenland zeigt, so ist es doch etwas Anderes, mit einer Drohne Fotos in noch besserer Qualität zu sehen.

Trotzdem sollte man sich beim Filmen / Fotografieren auch in Griechenland an Regeln halten. Besonders wichtig ist, dass man niemanden in Gefahr bringt. Man fliegt also besser nicht über Menschen, Tiere oder Strassen, denn einen Absturz durch versagende Technik muss man bei den relativ günstigen Koptern bis 1000-2000 Euros immer einplanen. Sie sind noch nicht 100%ig sicher. Dass man nicht in der Nähe von Flughäfen fliegt, versteht sich von selbst.